Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Nachrichten
Die nächste SUN Sitzung ist am Montag, den 10. Dezember 2018 im Shooting Park Leobersdorf (19 Uhr).
Vertreter der Mitgliedsvereine und die Funktionäre der SUN sind herzlich eingeladen.

Da bei dieser Sitzung bereits Termine 2019 besprochen werden, mögen alle interessierten Vereine ihre Wünsche für Landesmeisterschaften, Staatsmeisterschaften bzw. ÖM, sowie GP-Bewerbe per E-Mail direkt an hahnenkamp@shootingpark.at bzw. sun.sekretariat@gmail.com senden.


########################################


Schon wieder haben wir die Nachricht vom Ableben von gleich 3 unserer Schützen- bzw. Funktionärskollegen erhalten:

  • Helmut Rosskopf sen., Oberschützenmeister der OMV Schützengilde Prottes und ehemaliger Referent und Kassaprüfer der SUN   Parte
  • Karl Buchta, Ehrenpräsident des Jagd- und Sportschützenclubs Hollabrunn   Parte
  • Gerhard Payrhuber, allen FITASC Schützen natürlch ein Begriff   Parte

Sie mögen in Frieden ruhen!

########################################

Absage ÖStM Kombination - CGS
Die Österreichische Staatsmeisterschaft in der Kombination – CGS am
09. und 10. Juni 2018 in Voitsberg findet nicht statt.
Der Veranstalter sieht sich bei einer Teilnehmeranzahl von 13 Schützen außerstande die ÖStM auszutragen.

########################################

Ein "Urgestein" des jagdlichen Schießens ist heute von uns gegangen.
Franz MARCHHART aus Karlstetten hat am 24. April seine Augen geschlossen.
Das Begräbnis ist am Samstag, den 28. 4. um 14 Uhr in Karlstetten.
Wir wünschen ihm, dass er in Frieden ruhen möge!


########################################


Bedingt durch die Änderungen der Förderung des Landes Niederösterreich an Sportfachverbände tritt mit 01. Jänner 2018 folgende Änderung in Kraft:
A. Sport-Kollektiv-Unfallversicherung
B. Sport-Kollektiv-Haftpflichtversicherung
C. Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Organwalter und Rechnungsprüfer
Ab 01. Jänner 2018 sind nur mehr SUN - Mitglieder mit einer gültigen ASF-Karte versichert. Um in den Genuss der Versicherung für alle anderen Mitglieder ab 01. Jänner 2018 zu kommen, ist es erforderlich, einen Antrag um Ausstellung einer ASF-Karte (Kosten € 20.- pro Jahr) über den Mitgliedsverein an den ASF zu stellen. In diesem Fall übernimmt die SUN die Kosten für die Versicherung. Mit der Bitte an alle Vereinsverantwortlichen, diese Änderung an alle Mitglieder die nicht ASF-Kartenbesitzer sind und speziell auch an Organwalter und Rechnungsprüfer (Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung) weiterzuleiten.
Zurück zum Seiteninhalt